Seiteninhalt:

1. EXIT GAME rund um die Ostergeschichte

2. Erreichbarkeit der Pfarrer

3. Gebete

4. Podcast

5. Abend-Kultur am Kirchturm

6. 8 Tage Israel - Palästina


Hilfen in bedrückender Zeit

1. EXIT GAME RUND UM DIE OSTERGESCHICHTE “DIE VERSCHWUNDENE LEICHE”

Ostern einmal ganz anders entdecken. Als Privatdedektiv*in hast DU einen neuen Fall zu lösen.
Auf dem Friedhof in Jerusalem ist eine Leiche verschwunden. Wer weiß darüber Bescheid? Wo ist der Tote hin?
Da musst Du wohl einige Leute befragen und ein paar Rätsel lösen…

Hier gehts zum Spiel:
https://view.genial.ly/603c1f3306cc940cfac3b594 

Weitere Informationen, auch zur Offline-Version, finden sich hier:
http://www.kirche-triebes.de/exitgame.html



2. Unsere Pfarrer sind telefonisch erreichbar. Wir versuchen, dass mindestens einer auf jeden Fall zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr an einem der Telefone sitzt. (Büro: 82262; Pfr. Behr: über Büro oder: Pfr. Herbst: 64076)

3. Beten kann jeder. Die Glocken erinnern daran. In Zeulenroda 3x täglich. Beten Sie, was auf Ihrem Herzen ist; was Sie im Internet finden oder was sie in der Kreuzkirche als Auslagen finden. Wir bemühen uns, manche Gebete auch auf unserer Homepage zu hinterlegen.

Gebete und Liedverse um Trost und Hoffnung: 

4. Podcast der Kirchgemeinden Triebes und Zeulenroda

Hier finden Sie den Podcast der Kirchgemeinden mit  kurzen Impulsen für den Tag und  Gedanken zu den Predigttexten des Sonntages. Damit wollen wir die Möglichkeit geben, auch in der Zeit eingeschränkter sozialer Kontakte trotzdem ein Mut machendes Wort zu hören und sich zu erinnern, dass wir trotz allem durch Gottes Geist verbunden sind. Auf der Seite der Kirchgemeinde Triebes gibt es einige auch in Textform zum Nachlesen.

 5. Abend-Kultur vom Kirchturm


Manche liebgewordenen Traditionen müssen zur Zeit wegfallen.

Dennoch soll eine Tradition vom Frühjahr 2020 aufgegriffen werden. Nämlich, dass Menschen aus unserer Region für andere musizieren.
(Corona-bedingt maximal aus zwei Haushalten)

An jedem Wochenende Samstag und Sonntag jeweils um 19.00 Uhr erklingt unsere Turmmusik ca. 15 Minuten über die Stadt und darüber hinaus.
Enden soll die kleine Musik weiterhin mit einer Interpretation von „Der Mond ist aufgegangen“.Besonders im Blick ist auch die Bitte der letzten Strophe: „ Gott - lass uns ruhig schlafen und unsern kranken Nachbarn auch.“
Wie lange wir die Turmmusik durchführen, kann nur kurzfristig entsprechend der allgemeinen Lage entschieden werden. Wahrscheinlich solange keine öffentlichen Konzerte sein können - mindestens wohl noch im April u. Mai

Übringens - Ende Januar hatten wir bereits die 100. Turmmusik.
Über 100 engagierte Einwohner aus unserer Region beteiligten sich inzwischen (konkret 115).
Die meisten auch mehrmals.

Und - wer darüberhinaus die Unkosten der Aktion mit abfedern will und kann:
Kirchgemeinde Zeulenroda IBAN: DE17 8305 0000 0000 8000 31 Verwendung: Turmmusik; oder in bar; auf jeden Fall mit Spendenquittung.

Mit Fotos sind die letzten 7 Musiken hinterlegt.

Danke am 16.Mai an Christian Wenzel

Christian Wenzel 1 klein

Christian Wenzel 2 klein

 

 

 

 

 

 

 

Danke am 15. Mai an Stephan, Christoph, Matthias, Rena, Rahel, Reinhard Warmuth

Fam Warmuth Mai 1 klein

Fam Warmuth Mai 2 klein

 

 

 

 

 

 

 

Danke am 9. Mai an Annett Hardies und Gerhard Jahn

Jahn und Hardies

Danke am 8. Mai an SimoneTheilig und Heidi Gerber

Gerber und Theilig

Danke am 2. Mai an Kerstin Richter u. Cirsten Wetzel

Kerstin Richter Cirsten Wetzel 1 klein

 

 

 

 

 

 

 

Danke am 1.Mai an Marcus Daßler u. Rainer Marofke

Marcus Daßler Rainer Marofke Mai 1 klein

Marcus Daßler Rainer Marofke Mai 2 klein

 

 

 

 

 

 

 

Danke am 25.April an Tanja u. Bodo Lagaude - und dabei Udo Decker

Tanja Bodo Lagaude Udo Decker 1 klein

Tanja Bodo Lagaude Udo Decker 2 klein

 

 

 

 

 

 

 

"Der Mond ist aufgegangen" - bildet jedes Mal den Abschluss der Musik - wie im Frühjahr. Gern würden wir es alle zusammen mal singen, alle inzwischen über 100 Beteiligte. 
Im Mai 2020 haben sich 20 Musiker unserer Turmmusiken als Chor digital zusammen getan. Und wer das Video bis zum Schluss schaut, sieht als Foto alle Beteiligte der ersten sechs Wochen. Viel Freude !!!

Vielen Dank an alle, die sich singend oder musizierend eingebracht haben, danke auch an die Bereitstellung der Technik durch die "Veranstaltungstechnik Zeulenroda". 

Hier sind die Namen aller, die seit dem 22. März beim Kirchturmsingen dabei waren:

Doreen Herbst (Gitarre u. Klavier), Ingolf Herbst (Gesang u. Blockflöte), Kathrin Lehninger (Gesang), Steffen Schürer (Klavier u. Gesang), Janine Schürer (Gesang), Lukas Knödler (Klavier), Andreas Richter (Trompete), Tim Pottel (Saxophon), Gerhard Jahn (Klavier, Gesang), Lydia Herbst (Saxophon), Gloria Herbst (Klavier), Isabelle Klug (Querflöte u. Gesang), Stefan Raddatz (Klavier), Sarah Feustel (Gesang), Domenica Pottel (Klavier u. Gesang), Patrick Richter (Gesang), Silke Thoss (Gesang), Eva Wetzel (Violine), Cirsten Wetzel (Klavier, Blockflöte), Julia Lindner (Gesang), Angela Lindner (Mandoline), Annett Wenz (Gesang), Anne Pfau (Querflöte), Emma Pfau (Violine), Rudi Pfau (Gesang), Günther Fröb (Gesang), Jürgen Frigo (Gesang, Gitarre, Keyboard), Maria Groér (Klavier u. Gesang), Heike Groér (Gesang), Andrea Marofke (Gesang), Larissa Marofke (Gesang), Rainer Marofke (Gitarre u. Mundharmonika), Marcus Daßler (Klavier u. Gesang), Danny Pohl (Girarre u. Gesang), Sina Klug (Gitarre), Vanessa Bergemann (Klavier u. Gesang), Cäcilia Bergemann (Gesang), Emil Mildner (Gesang), Jörg Mildner (Gesang), Hannah Fritzsche (Gesang), Annett Hardies (Saxophon, Blockflöte, Gesang), Katrin Funke (Gesang), Pauline Funke (Gesang), Amelie Funke (Gesang), Jonas Schimmel (Gesang), Diana Werner (Klavier), Elisa Werner (Klavier), Klara Werner (Blockflöte), Mandy Wagner (Gesang u. Gitarre), Mathias Wagner (Gesang u. Cajon), Heidi Gerber (Gesang u. Gitarre), Michel Debus (Gesang), Israel Adriani (Gesang u. Trompete), Conny Wittig (Klavier), Paula Wittig (Gesang), Jessica Drechsler (Querflöte, Gesang), Leonie Drechsler (Gesang), Kati Drechsler (Gitarre, Gesang), Lilly Strödel (Gesang), Lukas Weber (Klavier u. Gesang), Swantje Hupfer(Violine, Klavier, Gesang), Loraine Hupfer (Gitarre, Gesang), Claudia Hupfer (Gesang), Linda Jäger (Gesang), Thomas Fischer (Klavier), Theresa Queck (Gesang), Thaddäus Dreinhöfer (Cajon), Sophie Gomer (Gesang), Anna Militzer (Klavier), Shannon Greiling (Gesang), Pauline Dunker (Gesang), Tristan Wetzel (Klavier u. Orgel), Ralf Beran (Gitarre), Emilia Carlotta Beetz (Blockflöte), Anna-Michelle Beetz (Blockflöte), Nele Hufenbach (Querflöte, Klavier, Gesang), Urs Hufenbach (Klavier), Simone Theilig (Gitarre), Matthias Ritschel (Flügelhorn u. Gesang), Marius Ritschel (Gesang), Jonathan Ritschel (Akkordeon), Michelle Fritsch (Gesang), Lisa Jahn (Klarinette u. Gesang), Alisha Surace (Gesang), Tristan Wetzel (Orgel), Philipp "Jimi" Teumer (E-Gitarre), Paula Kirchner (Mandoline), Mario Funke (Gesang), Conny Grünert (Gesang), Thomas Grünert (Gesang), Jeanette Grünert (Gesang), Jannik Dölz (Gitarre), Stella Kreuzer (Gitarre), Rena Warmuth (Trompete), Stephan Warmuth (Trompete), Christoph Warmuth (Trompete), Reinhard Warmuth (Posaune), Clara Schnedermann (Gesang), Annelie Oelsner (Gesang), Claudia Heinze (Gesang), Toni Heinrich (Gesang u. Gitarre), Heike Liebergesell (Gesang), Marie Matschulat (Blockflöte), Rebecca Thoss (Gesang), Max Stürmer (Klavier), Nele Knödler (Gesang), Tine Eisenblatt (Gesang), Benjamin Rosmus (Cajon), Tanja Lagaude (Bass), Bodo Lagaude (Saxophon), Udo Decker (Klavier), Kerstin Richter (Gesang), Matthias Warmuth (Waldhorn), Rahel Warmuth (Posaune), Christian Wenzel (Gesang u. Gitarre)


6. 8 Tage Israel - Palästina
Vom 31.10 - 7.11.2021 soll wieder eine Reise stattfinden.DSC 0760 klein
Bereits mehrmals war Pfr. Herbst mit Reisegruppen aus unserer Region in Israel. Ob die geplante Reise stattfinden kann, wird sich noch zeigen. 
Geplant ist sie und auch bereits stark nachgefragt.
Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten
erhalten Sie über den hinterlegten Link.
Natürlich können Sie Pfr. Herbst auch direkt kontaktieren (036628 64076).
 
 
 
 

Unsere Kirchgemeine hat nun auch einen eigenen YouTube Kanal!

Hier der Link: www.youtube.de/user/EvKircheZeulenroda


 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.