Seiteninhalt:

1. Offene Kirchen

2. Erreichbarkeit der Pfarrer

3. Einkaufshilfen

4. Gebete

5. Podcast

6. Abend-Kultur am Kirchturm


Hilfen in bedrückender Zeit

Musikalische Andachten werden wieder gefeiert, aber Chor, Posaunenchor, Junge Gemeinde, TenSing, Kinderkirche, Seniorenkreis, Konzerte können zurzeit leider nicht stattfinden.

Aber was können wir tun?

1. Wir öffnen die Kirchen zur Andacht und die Kreuzkirche Zeulenroda sogar täglich von 9-18 Uhr.

2. Unsere Pfarrer sind telefonisch erreichbar. Wir versuchen, dass mindestens einer auf jeden Fall zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr an einem der Telefone sitzt. (Büro: 82262; Pfr. Behr: über Büro oder: Pfr. Herbst: 64076)

3. Einkaufshilfen können wir zwar nicht pauschal versprechen. Doch bemühen wir uns, diese bei Bedarf zu organisieren. Wenn jemand dabei sogar mithelfen will, sollte er sich bei uns melden.

4. Beten kann jeder. Die Glocken erinnern daran. In Zeulenroda 3x täglich. Beten Sie, was auf Ihrem Herzen ist; was Sie im Internet finden oder was sie in der Kreuzkirche als Auslagen finden. Wir bemühen uns, manche Gebete auch auf unserer Homepage zu hinterlegen.

Gebete und Liedverse um Trost und Hoffnung: 

5. Podcast der Kirchgemeinden Triebes und Zeulenroda
AATXAJya gGlbPYgSiVeo3LJI8Y2hA31alcXPN0nMQ=s288 c k c0xffffffff no rj mo

Hier finden Sie den Podcast der Kirchgemeinden mit  kurzen Impulsen für den Tag und  Gedanken zu den Predigttexten des Sonntages. Damit wollen wir die Möglichkeit geben, auch in der Zeit eingeschränkter sozialer Kontakte trotzdem ein Mut machendes Wort zu hören und sich zu erinnern, dass wir trotz allem durch Gottes Geist verbunden sind. Auf der Seite der Kirchgemeinde Triebes gibt es einige auch in Textform zum Nachlesen.

 6. Abend-Kultur vom Kirchturm seit 22. März (6 Wochen) jeden Tag 19 Uhr
Ab 4. Mai sonnabends - sonntags - feiertags

Neben den Glocken der Dreieinigkeitskirche stehen 4 große Lautsprecher, im Kirchenraum ein Mischpult, Mikrofone, Gitarre und E-Piano, manchmal auch Flöte, Geige oder Saxophon. Jeden Tag um 19 Uhr sangen bzw. spielten Engagierte aus unserer Doppelstadt Zeulenroda-Triebes live zwei bis drei Musikstücke - nach freier Wahl, und "Der Mond ist aufgegangen". 2-3 Leute (max. aus zwei Haushalten) plus jemand an der Technik - alle mit entsprechendem Abstand. Nicht ganz einfach ist die technische Abstimmung, da sich der Techniker eben im Kirchenraum befindet und nicht draußen. Wir justieren jeden Tag nach, der Techniker ist auch über Handy mit einem Hörer draußen verbunden. Die Musik ist damit, egal wo sie sich befinden und je nach Windrichtung, weit über die Stadt zu hören.

Entsprechend der aktuell politischen Lockerungen und parallel zum Podcast der Kirchgemeinde Triebes-ZR soll es jetzt eine Änderung geben. Wir planen, die Abend-Kultur am Kirchturm sonnabends - sonntags und feiertags 19.00 Uhr fortzusetzen. Viele signalisierten bereits ihre Unterstützung. Weiterhin werden die Musiker selbst Stücke aus ihrem Repertoire wählen. Dazu ein Abendlied aus einer Liste von 6 Liedern und abschließend mindestens eine Strophe musiziert "Der Mond ist aufgegangen"

"Der Mond ist aufgegangen" - bildet jedes Mal den Abschluss der Musik. Gern hätten wir es alle zusammen gesungen, alle bisher über 50 Beteiligte. Das geht zur Zeit leider nicht.
Aber: 20 haben sich als Chor digital zusammen getan. Und wer das Video bis zum Schluss schaut, sieht als Foto alle Beteiligte der ersten sechs Wochen. Viel Freude !!!

Vielen Dank an alle, die sich singend oder musizierend einbringen!!!

Inzwischen wurde unsere TenSing-Technik hörbar ergänzt und optimiert - durch die "Veranstaltungstechnik Zeulenroda". Vielen Dank!

Hier entdecken Sie Namen und Fotos derer, die bei den letzten sieben Musiken gespielt bzw. gsungen haben:

Sonntag, 24. Mai Jürgen Frigo
Vanessa Cäcilia Bergemann u Doreen Herbst klein

 

 

 

 

Sonnabend, 23. Mai Vanessa u. Cäcilia Bergemann + Doreen Herbst
Vanessa Cäcilia Bergemann u Doreen Herbst klein

 

 

 

Christi Himmelfahrt, 21. Mai Swantje, Loraine u. Claudia Hupfer
Loreen Swantje Hupfer kleinSwantje Hupfer klein

 

 

 

 

Sonntag, 17. Mai Lukas Knödler

Lukas Knoedler 

Samstag, 16. Mai Lilly Strödel und Lukas Weber

Stroedel Weber

Sonntag, 10. Mai Conny Wittig, Paula Wittig, Jessica Drechsler, Leonie Drechsler, Kati Drechsler
Fam Wittig u Drechsler 1 kleinFam Wittig u Drechsler 2 klein


 

 

Sonnabend, 9. Mai Israel Adriani, Judith - Julius - Doreen - Lydia Herbst
Israel Adriani Judith Julius Doreen Lydia Herbst klein






Sonntag, 3. Mai

ausnahmsweise etwas mehr Beteiligte in der ganzen Kirche
Grund: Änderung des Rhythmus nach 6 Wochen täglich
Stefan Raddatz, Marcus Daßler, Angela Lindner, Steffen Schürer, Isabelle Klug, Emil Mildner, Kathrin Lehninger, Cirsten Wetzel, Gerhard Jahn, Günther Fröb, Doreen Herbst, Ingolf Herbst,
an der Technik: Thomas Peters, Alexander Prawos
3 Mai homepage 1 klein3 Mai homepage 3 klein3 Mai homepage 2 klein







3 Mai homepage 4 klein3 Mai homepage 4b klein

 

 

 

 

 3 Mai homepage 5 klein3 Mai Homepage 6 klein

3 Mai homepage 7 klein3 Mai homepage 8 klein 

 

 

 

 3 Mai homepage 10 klein

 

 

 

 

 

 

 Sonnabend, 2. Mai Günther Fröb u. Doreen Herbst
Günther Fröb Doreen Herbst 2 klein




 

Hier sind die Namen aller, die seit dem 22.März beim Kirchturmsingen dabei waren:

Doreen Herbst (Gitarre u. Klavier), Ingolf Herbst (Gesang u. Blockflöte), Kathrin Lehninger (Gesang), Steffen Schürer (Klavier u. Gesang), Janine Schürer (Gesang), Lukas Knödler (Klavier), Andreas Richter (Trompete), Tim Pottel (Saxophon), Gerhard Jahn (Klavier, Gesang), Lydia Herbst (Saxophon), Gloria Herbst (Klavier), Isabelle Klug (Querflöte u. Gesang), Stefan Raddatz (Klavier), Sarah Feustel (Gesang), Domenica Pottel (Klavier u. Gesang), Patrick Richter (Gesang), Silke Thoss (Gesang), Eva Wetzel (Violine), Cirsten Wetzel (Klavier), Julia Lindner (Gesang), Angela Lindner (Mandoline), Annett Wenz (Gesang), Anne Pfau (Querlöte), Emma Pfau (Violine), Rudi Pfau (Gesang), Günther Fröb (Gesang), Jürgen Frigo (Gesang, Gitarre, Keyboard), Maria Groér (Klavier u. Gesang), Heike Groér (Gesang), Andrea Marofke (Gesang), Larissa Marofke (Gesang), Rainer Marofke (Gitarre u. Mundharmonika), Marcus Daßler (Klavier u. Gesang), Danny Pohl (Girarre u. Gesang), Sina Klug (Gitarre), Vanessa Bergemann (Klavier u. Gesang), Cäcilia Bergemann (Gesang), Emil Mildner (Gesang), Jörg Mildner (Gesang), Hannah Fritzsche (Gesang), Annett Hardies (Saxophon, Blockflöte, Gesang), Katrin Funke (Gesang), Pauline Funke (Gesang), Amelie Funke (Gesang), Jonas Schimmel (Gesang), Diana Werner (Klavier), Elisa Werner (Klavier), Klara Werner (Blockflöte), Mandy Wagner (Gesang u. Gitarre), Mathias Wagner (Gesang u. Cajon), Heidi Gerber (Gesang u. Gitarre), Michel Debus (Gesang), Israel Adriani (Gesang u. Trompete), Conny Wittig (Klavier), Paula Wittig (Gesang), Jessica Drechsler (Querflöte), Leonie Drechsler (Gesang), Kati Drechsler (Gitarre), Lilly Strödel (Gesang), Lukas Weber (Klavier u. Gesang), Swantje Hupfer(Violine, Klavier, Gesang), Loraine Hupfer (Gitarre, Gesang), Claudia Hupfer (Gesang)
- die Liste wird täglich ergänzt.


Kindercamp Langenwolschendorf 21. - 28. August 2020  KiCa 19 (42)

60 Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren - fast 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - die meisten jugendlich/ehrenamtlich. Eine Woche an der frischen Luft, in Zelten, im Wald, in der Kirche.
Musik und Spiel.
Herzlich Willkommen in Langenwolschendorf.

 

 

Nähere Informationen findet ihr hier...


Unsere Kirchgemeine hat nun auch einen eigenen YouTube Kanal!

Auf diesem finden Sie bereits zwei Videos.

Hier der Link: www.youtube.de/user/EvKircheZeulenroda

 


 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.