TaufeIn der Taufe sagt Gott uneingeschränkt "Ja" zum Menschen. Es ist Zeichen für den Beginn des Christseins. Gott befreit uns von aller Schuld und Sünde, aus allen unguten Herrschaften. Jesus Christus sagt dem Menschen zu, bei ihm zu sein bis ans Ende seines Lebens und darüber hinaus. Bei der Taufe von Kindern muss mindestens ein Elternteil der Kirche angehören.

 

Die Paten müssen selbst Mitglied einer christlichen Kirche sein. Andere können Taufzeugen werden.
Bei der Taufe von Jugendlichen oder Erwachsenen sind Paten nicht notwendig. Der Taufe geht dann ein Taufunterricht voraus. Das kann der Konfirmandenunterricht sein (bei Jugendlichen) oder die Teilnahme an einem Glaubenskurs.

Die Taufe ist an kein Alter gebunden. Für die Taufe ist es nie zu spät ...